Der 23. Deutsche Richter- und Staatsanwaltstag findet vom 29. bis 31. März 2023 in Weimar statt.

Neben hochkarätig besetzten Diskussionsrunden und Foren zum Thema "Programmiertes Recht - absolute Gerechtigkeit?" wird der nächste DRB-Menschenrechtspreis im Rahmen des RiStA-Tages verliehen. Darüber hinaus wird es Workshops aus der Praxis für die Praxis geben.

Ein abwechslungsreiches Programm sowie die einzigartige Atmosphäre der geschichtsträchtigen Stadt Weimar machen die Tagung immer wieder zu einem Ereignis. Erwartet werden über 1.000 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus Justiz, Politik, Wissenschaft und Gesellschaft. 

Hier finden Sie das Fachprogramm.       >> Zum Fachprogramm

Melden Sie sich jetzt an.                           >> Zur Anmeldung

 



 

Für die freundliche Unterstützung danken wir