02.10.22

Programm

Mittwoch, 29. März 2023

10.00 bis 12.45 Uhr
Eröffnungsveranstaltung mit Verleihung des DRB-Menschenrechtspreises

14.00 bis 15.20 Uhr          
Einführung „Legal Tech – Schöne neue Welt“
Nicolai Landzettel, IT-Spezialist und Gerichtsgutachter, Data-Sec GmbH, March
Prof. Dr. Katharina Zweig, Algorithm Accountability Lab, TU Kaiserslautern 
Sina Dörr, Richterin am Landgericht, Autorin und Speakerin

15.30 bis 17.00 Uhr          
Streitpunkt I: Sichere Daten – eine Illusion?
Dennis Kaben, Legal Director, Google Germany GmbH, Hamburg
Prof. Dr. Katharina Zweig, Algorithm Accountability Lab, TU Kaiserslautern
Prof. Johannes Caspar, Honorarprofessor Universität Hamburg
Dr. Thomas Dickert, Präsident des Oberlandesgerichts, Nürnberg
Moderation: Dr. Kristin Becker, ARD-Hauptstadtstudio

Streitpunkt II: Alexa, wie lautet mein Urteil?
Sina Dörr, Richterin am Landgericht, Autorin und Speakerin
Dr. Ralf Köbler, Präsident des Landgerichts, Darmstadt
Walter Groß, Direktor des Amtsgerichts, Fürth
Moderation: Stephan Detjen, Deutschlandradio

Streitpunkt III: Brave New Rechtsstaat
Paul Nemitz, Hauptberater, Europäische Kommission
Dr. Christine Fuchsloch, Präsidentin des Schleswig-Holsteinischen Landessozialgerichts, Schleswig
Markus Hartung, Rechtsanwalt, The Law Firm Companion, Berlin
Moderation: Maximilian Steinbeis, Journalist und Schriftsteller

19.30 bis 23.00 Uhr          
Begrüßungsabend im Schießhaus Weimar mit Bundesjustizminister Dr. Marco Buschmann

Donnerstag, 30. März 2023

9.45 bis 11.00 Uhr         
Politisches Gespräch zur inneren Sicherheit
Der Präsident des Bundesamtes für Verfassungsschutz Thomas Haldenwang im Gespräch mit Dunja Hayali (ZDF)

11.30 bis 13.00 Uhr          
Rechtsstaatlichkeit in Europa
Didier Reynders, EU-Kommissar für Justiz

14.00 bis 15.45 Uhr
Workshops aus der Praxis für die Praxis

A: Nachwuchsgewinnung im richterlichen Dienst – Pensionierungswelle als Herausforderung
Andreas Vitek, Vorsitzender Richter am Oberlandesgericht, Düsseldorf
Dr. Isabelle Wendeburg, Richterin am Oberlandesgericht, Düsseldorf

B: Aktuelles aus dem Familienrecht
Prof. Dr. Isabell Götz, Vorsitzende Richterin am Oberlandesgericht, München

C: Interkulturelle Kompetenz – Voraussetzung für ein faires Verfahren
Nima Sattarzadeh

D: Kollegiale Beratung/Supervision
Dr. Christiane Claßen, Richterin am Oberlandesgericht, München
Ingrid​​​​​​​ Johann, Direktorin des Amtsgerichts, Kitzingen

E: Künstliche Intelligenz
Gesine Irskens​​​​​​​, Niedersächsisches Justizministerium, Hannover
Isabelle Biallaß​​​​​​​, Richterin am Amtsgericht, Essen

F: Cybercrime – das Darknet und Hatespeech!
Dr. Christoph​​​​​​​ Hebbecker​​​​​​​, Staatsanwalt​​​​​​​, Generalstaatsanwaltschaft, Köln

G: Richterassistenz
Wolfgang Scheibel, Präsident des Oberlandesgerichts, Braunschweig

16.15 bis 18.00 Uhr
Workshops aus der Praxis für die Praxis

H: Der Umgang mit den sozialen Medien in der Öffentlichkeitsarbeit der Justiz
Dr. Marc Petit, Vorsitzender Richter am Landgericht, Lübeck

I: Gesundheitsmanagement und Stressprophylaxe
Dipl.-Psych. Dörte Dehe, Oberlandesgericht, München

J: Digitaler Nachlass
Dr. Andreas Salzmann, Notar
Dr. Benedikt Jugl, Notar

K: Der (Zivil-)Richter und der Datenschutz
Dr. Stefan Brink, Landesbeauftragter für Datenschutz und Informationsfreiheit des Landes Baden-Württemberg a. D.
Christoph Tillmanns

L: Prävention im Gesundheitswesen
Dr. Elke Roos, Vorsitzende Richterin am Bundessozialgericht, Kassel
Prof. Dr. Peter Baumeister, DHBW Baden-Württemberg, Stuttgart
Martina Bittenbinder​​​​​​​, Richterin am Sozialgericht, Speyer
Rudolf Henke, Präsident der Ärztekammer Nordrhein, Düsseldorf

M: Aktuelles aus dem Strafrecht
Priv.-Doz. Dr. Ralf Peter Anders, Leitender Oberstaatsanwalt/Behördenleiter, Staatsanwaltschaft Hamburg

N: Umgang mit Massenverfahren
Dr. Matthias Engelhardt, Richter am Oberlandesgericht, Nürnberg
Dr. Hendrike Wulfert-Markert, RLG, zzt. Verfassungsgericht des Landes Brandenburg, Potsdam

20.00 bis 22.15 Uhr
Richterkabarett im mon ami Weimar mit dem Programm „In dubio prosecco!“ 20 Jahre Richterkabarett

Freitag, 31. März 2023

10.00 bis 12.00 Uhr          
Schlussveranstaltung „Wohin steuert Europa?“
S. E. Prof. Dres. h.c. Egils Levits, Staatspräsident Lettlands